„So wird denn die Wüste zum Acker werden und der Acker für einen Wald gerechnet werden.“

Die Bibel – Jesaja 32,15

Passion und Beitrag

Geboren in Stuttgart und aufgewachsen im schwäbischen Backnang beschäftigte ich mich sehr früh mit Böden – ohne wirklich zu erahnen, was einmal aus mir werden könnte. Forscher und Tierfilmer standen hoch im Kurs. Ich war ein strohblonder, glücklicher Hempfling, der stundenlang Ameisen beim Graben von Gängen im Marmeladenglas beobachtete, der voller Leidenschaft und Selbstverständlichkeit durch die Natur streifte, um sie in Ihrer ganzen Fülle wahrzunehmen. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit half ich auf dem Bauernhof im Dorf mit, wo und wie ich konnte, und sprang auch mit Vorliebe vom Heuboden in den großen Heuhaufen darunter – wie Kinder auf dem Land das eben tun.

Mit dem Erwachsenwerden wuchs auch mein Interesse für die Biologie, den Agrarwissenschaften und der Entwicklungshilfe. So kam es, dass ich 2002 das Agrarwissenschaftliche Gymnasium besuchte und danach dieses Fachgebiet an der Universität Hohenheim weiterführte. Dort verstand ich durch die leidenschaftliche Arbeit von Prof. Dr. Karl Stahr und den ebenso leidenschaftlichen Mitarbeitern am Institut für Bodenkunde und Standortslehre zum ersten Mal, wie wunderschön und wie wichtig Böden sind.

Ich vertiefte mich im Bachelorstudium in die Bodenwissenschaften und die Pflanzenwissenschaften. Mein Masterstudium bildete die Vollendung meiner fachlichen Ausbildung in den Themenkomplexen Ernährungssicherung, internationale Entwicklungszusammenarbeit und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen. Menschen helfen zu wollen und der Drang nach Wissen über die Natur war schon immer ein selbstverständlicher Bestandteil meines Wesens. Ebenso eine lebendige Beziehung zu meinem HERRN und himmlischen Vater, der mich als gläubiger Christ zum großen Abenteuer des Lebens immerfort ermutigt und begeistert.

Forschergeist, Erfahrungsdurst und Abenteuerlust führten mich nach Australien und mehrmals auf den afrikanischen Kontinent in die Sahelzone und die ärmsten Regionen der Welt.

Seit dem Abgang von der Universität arbeite ich hauptberuflich in der grünen Branche in den Bereichen internationaler Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Seit 2019 bin ich TÜV-zertifizierter Qualitätsmanager nach ISO:9001:2015 und geprüfter Projektmanager. Mit Lebensgrund erfüllt sich ein Herzenswunsch.

Meine Werte

Der Antrieb meines Schaffens ist mein persönlicher Glaube, der sich im apostolischen Glaubensbekenntnis begründet. Meine Aufgaben nehme ich aus dieser Inspiration, Kraft und Haltung heraus wahr.

Mein himmlischen Vater, sein Sohn Jesus Christus, mein Herr und Erlöser und der Heilige Geist, der in mir wohnt und meine Geschicke lenkt, sind der Grund, auf dem ich stehe.

Diese Werte bilden die Richtschnur für meine Zusammenarbeit mit Ihnen und die erfolgreiche Umsetzung meiner Projektberatung für Sie und Ihr Team.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitsweise

  • Klare und eindeutige Kommunikation
  • Offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Zuverlässigkeit und Engagement

 

 

Kompetenzen

  • Agrarwissenschaften
  • Internationale Zusammenarbeit
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

 

Der Ansatz

  • Ganzheitliche Beratung
  • Transdisziplinarität
  • Nachhaltigkeit im definierten Sinn

 

 

This site is registered on wpml.org as a development site.